Die "graue Broschüre"

Das Titelblatt der grauen Broschürer.

Die "graue Broschüre" ist eine Broschüre, in der die Ereignisse im Außenkommando Husum-Schwesing des 1938 errichteten Konzentrationslagers Neuengamme genauer betrachtet werden. Hier können Sie die Broschüre lesen.

Die "graue Broschüre" ist eine Broschüre, in der die Ereignisse im Außenkommando Husum-Schwesing des 1938 errichteten Konzentrationslagers Neuengamme genauer betrachtet werden. Das Außenkommando in Schwesing bestand nur drei Monate lang, kostete aber 297 Menschen das Leben. Die Broschüre wurde von Perke Heldt erstellt. Vielen Dank für die Erlaubnis sie hier zu verwenden.

Sollte Ihnen die Darstellung der Broschüre zu klein sein, können Sie diese auch downloaden. Achten Sie bitte auf den Link am Ende dieses Beitrags. Zum vergrößern einer Seite klicken Sie bitte auf diese.